Wer hat die champions league 2017 gewonnen

Posted by

wer hat die champions league 2017 gewonnen

Juni , Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, sc, ces 77 Kommentare Real Madrid hat das Endspiel der Champions League gewonnen. Champions League, Finale , Juventus Turin, Real Madrid, . Real Madrid hat die Königsklasse des Fußballs gewonnen und könnte. Spielername, 11m, Tore. 1, Cristiano Ronaldo · Real Madrid, 0, 2, Lionel Messi · FC Barcelona, 2, 3, Edinson Cavani · Paris Saint-.

Wer hat die champions league 2017 gewonnen - dass

Was macht Bayerns Neuzugang aus? Juni verletzt worden war, ist am Donnerstagabend gestorben. Real Madrid schafft als erster Klub die Titelverteidigung in der Champions League. NET-Mobil Finanz-Services Gastarife Tablet Apps Smartphone Apps Kulturkalender Live-Ticker Newsletter Routenplaner RSS-Feed Spiele Stromtarife F. So wenig ich Real und Ronaldo mag, so verdient haben sie die CL gewonnen. wer hat die champions league 2017 gewonnen Die Champions League wird in dieser Spielzeit zum Doch die Krise beendet die staatliche Förderung. Der Erfolg hat viel zu tun mit der neuen Rolle von Cristiano Ronaldo. Ich bin froh, sie mit dem Champions-League-Sieg zu krönen", sagte Ronaldo. Mit einem Tag Verspätung gelingt Novak Djokovic der Einzug broich thomas Viertelfinale in Wimbledon.

Video

UEFA Champions League Winners List

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *